Was passiert in Großküchen?

In Restaurants oder Großküchen erzeugen Lebensmittel, die gekocht werden, Fett, Umweltverschmutzung und unangenehme Gerüche.

Zusätzlich zu diesen Nachteilen können Fett- und Fettablagerungen, die nicht durch kontinuierliche Wartung beseitigt werden, zu gefährlichen Bränden führen.

Die von den Küchen erzeugten Gerüche können auch Gegenstand lästiger Kontrollen durch die Behörden und Streitigkeiten sein, die zu rechtlichen Problemen mit der Nachbarschaft führen können.

Fette sind Kohlenstoff- und Wasserstoffverbindungen, die sehr komplexe Ketten bilden.

Wenn Fettmoleküle UV-C-Strahlen ausgesetzt werden, werden sie reaktiver, weil sie in einen höheren Energiezustand versetzt werden und sich mit dem in der Luft vorhandenen Sauerstoff rekombinieren, was zu einer sogenannten „kalten Verbrennung“ führt.

UV-SMELL-SQ oder UV-STYLO-S werden in den Hauben und in den Absauganlagen von Großküchen eingesetzt.

Sie können entweder mit UV-C oder UV-C + O3 (Ozon) Hochleistungslampen auch abwechselnd ausgestattet werden.

Die Luft mit UV-SMELL-SQ oder UV-STYLO-S beim normalen Kochen filtern, reduziert die Bildung von Fettablagerungen und damit die Brandgefahr erheblich und begrenzt das Wachstum von Schimmelpilzen, die sich von den Fetten selbst ernähren.

Der spezielle Filter TIOX®

Der Wabenfilter TIOX® Original Light Progress (optional), beschichtet mit einer speziellen nanostrukturierten Titandioxidfarbe und Silbersalzen, ist ein ausgezeichneter Fotokatalysator, der viele organische und anorganische Schadstoffe (VOC, VOC flüchtige organische Verbindungen und NOx, Stickoxide) abbauen kann.

TIOX® führt in Kombination mit der sehr hohen UVC-Leistung der Light Progress-Lampen eine weitere Oxidation der Schadstoffpartikel durch, die zum Erfolg der Desodorierungsmaßnahme beiträgt.

Es kann in das UV-SMELL-SQ-System oder in Kombination mit der Anwendung von UV-STYLO-S eingesetzt werden.